Hon.-Prof. Dr.Dr.h.c. Erich Kussbach, LL.M. (Yale)

Mitglied der Schiedsinstanz für Naturalrestitution.

Ehemaliges Mitglied der Internationalen Humanitären Ermittlungskommission, Gründungsprorektor der "Gyula Andrássy Deutschsprachige Universität Budapest", Österreichischer Botschafter i. R., Ordentliches Mitglied der europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

1953, 1958 Universitäten Budapest und Wien (Dr. rer. pol.; Dr. iur.).

1961 Yale University (Master of Law).

1963 Eintritt in den Diplomatischen Dienst Österreichs. Zuletzt Botschafter in Ungarn und ständiger Vertreter bei der Internationalen Donaukommission 1993–1996.

Seit 1996 Honorarprofessor für Humanitäres Völkerrecht der Universität Linz.

Bis 2008 Professor für Völkerrecht an der Katholischen Pázmány Péter Universität Budapest.

Verfasser zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Völkerrechts, des internationalen Privatrechts, der Rechtsphilosophie und der Politikwissenschaft.

Seit 2001 von Österreich ernanntes Mitglied der Schiedsinstanz für Naturalrestitution.

Hon.-Prof. Dr.Dr.h.c. Erich Kussbach, LL.M. (Yale)
Hon.-Prof. Dr.Dr.h.c. Erich Kussbach, LL.M. (Yale)