Neues

Nationalfonds veröffentlicht "Findbuch für Opfer des Nationalsozialismus"

Online-Plattform ermöglicht Suche nach Archivmaterialien in österreichischen Archiven. Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am 27. Jänner – dem Tag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz – stellt der Nationalfonds der Republik Österreich das Findbuch für …

lesen

Nationalrat beschließt Zeitplan für Beendigung des Allgemeinen Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus

Am 6. Dezember 2012 hat der Nationalrat einstimmig die Fristen für die Hinterlegung von bereits zuerkannten, aber nicht in Anspruch genommenen Entschädigungsgeldern für NS-Opfer festgelegt. Bis Ende 2018 sollen damit die Arbeit des Allgemeinen Entschädigungsfonds beendet und die restlichen Mittel …

lesen

Antragskomitee des Allgemeinen Entschädigungsfonds hat über alle Anträge entschieden

Das Antragskomitee des Allgemeinen Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus, das 2001 auf Basis des Washingtoner Abkommens zwischen den USA, Österreich und Opferverbänden eingerichtet wurde, hat am 25. Juni 2012 über den letzten von insgesamt 20.702 Anträgen entschieden. Zudem ändert …

lesen

Band 4 der Entscheidungen der Schiedsinstanz erschienen

Band 4 der Buchreihe "Entscheidungen der Schiedsinstanz für Naturalrestitution" ist im Oktober 2011 erschienen.

lesen

Erinnerungen an Karl Wahle

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Schiedsinstanz für Naturalrestitution und der Präsentation von Band 4 ihrer Entscheidungen fand am 11. Oktober 2011 eine Veranstaltung mit dem Zeitzeugen Francis Wahle statt. Nachfolgend ein zusammenfassender Bericht der Redebeiträge.

lesen

Fristablauf Naturalrestitution

Die Frist zur Einbringung von Anträgen auf Naturalrestitution endete am 31. Dezember 2009 für Vermögen, das sich zum Stichtag 17. Jänner 2001 im Eigentum eines der folgenden Länder oder Gemeinden befunden hat: Burgenland, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Vorarlberg, Wien, Bad Ischl, …

lesen

Abschließende Zahlungen aus dem Entschädigungsfonds angelaufen

Der Allgemeine Entschädigungsfonds für Opfer des Nationalsozialismus hat am Mittwoch, dem 8. Juli 2009, mit den Schlusszahlungen begonnen. Am Tag zuvor hatte das Kuratorium, dem sowohl das Präsidium des Nationalrats und VertreterInnen der Bundesregierung als auch Opferverbände und Repräsentanten der …

lesen

Novellierung des Entschädigungsfondsgesetzes. Abschließende Zahlungen werden beschleunigt

Durch eine Änderung des Entschädigungsfondsgesetzes, die mit 1. Juli 2009 in Kraft getreten ist, wird eine rasche Finalisierung der abschließenden Zahlungen ermöglicht. Auf Grundlage der bisher vom Antragskomitee getroffenen Entscheidungen werden die Auszahlungsquoten im Forderungs- und im …

lesen

Restitution als interdisziplinäre Herausforderung? Zur Zusammenarbeit von JuristInnen und HistorikerInnen in Restitutionsfragen

Podiumsdikussion anlässlich des Erscheinens der Bände 1 und 2 der Reihe "Entscheidungen der Schiedsinstanz für Naturalrestitution".

lesen